LVR-Klinik Bonn

Migrationsambulanz für ältere Migrantinnen und Migranten

Art der Einrichtung

Behandlungszentrum St. Johannes-Hospital

Adresse

Straße

Kölnstraße 54

PLZ Ort

53111 Bonn

Kontakt

Ansprechpartner/in

Tekin Fırat

Telefon

0228 - 701 32 02

E-Mail

tekin.firat@lvr.de

Internet

www.klinik-bonn.lvr.de/de/nav_main/fachgebiete/ger...

Angebote

Viele Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sind mittlerweile in einem Alter, in dem die Wahrscheinlichkeit von chronischen psychischen Erkrankungen und Pflegebedürftigkeit zunimmt. Barrieren, wie andersartiges Kommunikationsverhalten, Informationsmangel und Diskriminierungserfahrungen, erschweren jedoch den Zugang zu den Hilfen maßgeblich.

Die LVR-Klinik Bonn bietet mit der Migrationsambulanz der Abteilung Gerontopsychiatrie und Psychotherapie eine psychiatrische und psychologische Behandlung für Menschen ab dem 65. Lebensjahr mit einem Migrationshintergrund an.

Das Angebot der Migrationsambulanz umfasst sowohl eine Diagnostik als auch eine medikamentöse und gesprächstherapeutische Behandlung. Auf Wunsch werden die Angehörigen mit einbezogen. Bei Gedächtnisstörungen ermöglicht die LVR-Klink Bonn eine intensive Untersuchung. Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung Türkisch sprechender älterer Menschen.

Terminvereinbarungen erfolgen durch die Patientin bzw. den Patienten, die Angehörigen oder die hausärztliche Praxis (deutsch- und türkischsprachig möglich). Es wird eine Überweisung benötigt, ausgestellt durch den Hausarzt.

 Diese Seite drucken

Suche

[Previous Month] Oktober 2019 [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3
Weiterempfehlen: E-MailFacebookTwitter