Antidiskriminierungsberatung im Kommunalen Integrationszentrum

Auch in Bonn erleben viele Menschen aufgrund ihrer ethnischen Herkunft, ihrer Hautfarbe oder ihrer Religion Diskriminierung. Dies geschieht bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche, aber auch ganz alltäglich in der Öffentlichkeit, am Arbeitsplatz, in der Schule, in Geschäften, im Wohnumfeld. Das Kommunale Integrationszentrum bietet neuerdings Information und Beratung an, um Betroffene zu unterstützen.

In der Antidiskriminierungsberatung können Ratsuchende zunächst ihre Situation schildern. Gemeinsam wird dann ein geeignetes Vorgehen erarbeitet. Grundlage dafür ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).  

Jedes Anliegen wird selbstverständlich vertraulich behandelt.  Die Beratung ist kostenlos und kann in den Sprachen Deutsch, Spanisch und Englisch stattfinden. Der Termin muss vorab vereinbart werden.

Weitere Informationen und Kontakt: Stadt Bonn, Kommunales Integrationszentrum, Telefon 0228 - 77 61 66, E-Mail: antidiskriminierung@bonn.de.

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5