Bund fördert Projekte zur sozialen und gesellschaftlichen Integration von Zuwanderern

Noch bis zum 9. September ist es möglich, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine Projektförderung für das Jahr 2017 zu beantragen. Gefördert werden Projekte, die Zugewanderte mit einer dauerhaften Bleibeperspektive bei der sozialen und gesellschaftlichen Integration unterstützen. Dies können Projekte sein, die Neuzugewanderten das Ankommen und die erste Orientierung erleichtern, die Toleranz fördern oder die dazu dienen, die gesellschaftliche Teilhabe von Eltern zu verbessern. Auch für Jugendprojekte (Altersgruppe 12 bis 27 Jahre) stellt der Bund Geld bereit - im Vordergrund steht dabei die Vermittlung von Werten, die interkulturelle Öffnung von Jugendgruppen oder die Begegnung zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft. Die Förderung kann sich über bis zu drei Jahre erstrecken (maximale Fördersumme: 50.000 €/Jahr).

Weitere Informationen:
<link http: www.bamf.de shareddocs anlagen de downloads infothek integration sonstiges external-link-new-window Öffentliche ausschreibung für das projektjahr>Förderung von Projekten zur sozialen und gesellschaftlichen Integration von Zuwanderern (Ausschreibung des BAMF)

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5