Einstiegsqualifizierung (EQ) für junge Geflüchtete bei der Stadt Bonn und den Stadtwerken Bonn

Die Stadt Bonn und die Stadtwerke Bonn bieten eine betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ) für junge Geflüchtete zwischen 18 und 27 Jahren an. Voraussetzung ist das Sprachniveau B1 und der Hauptschulabschluss Klasse 10. Die Einstiegsqualifizierung ist vergleichbar mit einem Langzeitpraktikum mit einer Dauer von 9 bis 12 Monaten und soll den Weg in eine Ausbildung erleichtern. Beginn ist zum 1. August bzw. zum 1. September 2018. Angeboten werden vergütete EQs in den Berufen Forstwirt, Fachkraft für Abwassertechnik sowie Altenpflege bei der Stadt Bonn und Elektroniker für Betriebstechnik bei den Stadtwerken Bonn.

<link file:2131 download>Infoblatt EQ

Ansprechpartner sind:
Stadt Bonn, Frau Hildebrandt, E-Mail: <link>stefanie.hildebrandt@bonn.de
Stadtwerke Bonn, Herr Bach, E-Mail: <link>alexander.bach@stadtwerke-bonn.de

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5