Informationsabend "Meine Familie ist noch in Syrien. Was kann ich tun?" Aktuelles zur Aufnahmesituation für direkt Betroffene

"Meine Familie ist noch in Syrien. Was kann ich tun?" Aktuell eine sehr häufige Frage. Für direkt Betroffene veranstalten im Rahmen des „Netzwerk Flüchtlinge“ die Ev. Migrations- und Flüchtlingsberatung (EMFA) und YASA e.V. mit Unterstützung der Stabsstelle Integration am Freitag, 6.6.2014 eine Informationsveranstaltung mit anschließender Fragemöglichkeit . Die Veranstaltung findet um 19.00 Uhr im MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18 statt. 

Eingeladene Gäste:
Hartmut Stein (Sachgebietsleiter Ausländeramt Bonn)
Bernhard „Felix“ von Grünberg (Mitglied des Landtages NRW)
YASA e.V.

Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Fragen neben Deutsch auch in kurdischer oder arabischer Sprache zu stellen.

 

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5