Integrationspreis 2011: Preisträger stehen fest

Mitglieder der Jury bei der Bekanntgabe der Preisträger (v.l.n.r. Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn; Safiye Temizel, Vorsitzende des Integrationsrates und Carol Kloeppel, Buchautorin und Journalistin)

Der Integrationsrat der Bundesstadt Bonn verleiht in diesem Jahr zum dritten Mal den Integrationspreis. Damit wird das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Organisationen im Bereich Integration gewürdigt. Die Jury entschied sich unter Berücksichtigung der aufgestellten Kriterien (insbesondere Nachhaltigkeit, Innovation und Vorbildcharakter) für drei Preisträger, die sich den Preis in Höhe von 1.600,00 EUR teilen.

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgte auf einer Pressekonferenz am 8. Juni. Verliehen werden die Preise am Samstag, dem 25. Juni um 15 Uhr im Rahmen des <link http: www.integration-in-bonn.de aktiv-und-engagiert integrationsrat aktuelles detail news ein-fest-fuer-das-internationale-und-interkulturelle-bonn-kultur-und-begegnungsfest-am-25-juni-20.html external-link-new-window und>Internationalen und interkulturellen Kultur- und Begegnungsfestes durch die Vorsitzende des Integrationsrates, Safiye Temizel, in Anwesenheit von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch in der Bonner Rheinaue.


<link file:1002 link-document vom>Pressemitteilung vom 8. Juni 2011

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5