Nicht vergessen: Vielfalt! Das Kultur- und Begegnungsfest am 1. Juni in der Innenstadt

Infos, Kultur und Kulinarisches aus vielen verschiedenen Ländern bietet das vierte internationale und interkulturelle Kultur- und Begegnungsfest. Es findet am Sonntag, 1. Juni, von 11 bis 19 Uhr auf dem Münsterplatz und auf dem Markt statt.

Hautnah kann das Publikum am ersten Sonntag im Juni die lebendige Vielfalt der Kulturen und Sprachen in Bonn erleben. Über 90 Vereine und Organisationen informieren über ihre Arbeit, präsentieren sich mit Musik und Tanz oder bieten landestypische Speisen und Getränke an. Das Programm auf der Bühne vor dem Alten Rathaus reicht vom Puppentheater Teremok über King James and Family, den „Los Manolos“ des Spanischen Elternvereins bis zum Multikultichor Bonn. Es startet um 11 Uhr und bietet Non-Stop-Programm bis zum Schluss. Auf dem Münsterplatz befindet sich ein Soccer Court und auch an anderen Stellen wird an die jüngeren Besucher gedacht.  Das Spieleangebot auf dem Remigiusplatz kann aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden.

Die offizielle Eröffnung des Festes durch Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch findet um 14 Uhr statt. Anschließend verleiht die Vorsitzende des Integrationsrates, Safiye Temizel, den Integrationspreis des Integrationsrates. Der Preis würdigt Bürgerinnen und Bürger, Gruppen und Organisationen, die sich aktiv und nachhaltig für Integration einsetzen.

Das komplette Programm zum Fest finden Sie <link file:716 download file>hier.

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5