Präventionsprogramm "Wegweiser" sucht Mitarbeiter*in

Das Programm „Wegweiser“ beim Amt für Integration und Vielfalt der Stadt Bonn informiert bei Fragen rund um eine extremistische Auslegung des Islams. Es berät und hilft bei drohender Radikalisierung Jugendlicher und junger Erwachsener. Die Mitarbeitenden respektieren dabei religiöse Überzeugungen, aber nicht den Missbrauch der Religion für Extremismus und Gewalt. Wichtige Aufgabe von „Wegweiser“ ist zudem die Sensibilisierung und Information von Jugendlichen und von Einrichtungen und Akteuren, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten. Zudem bieten die „Wegweiser“-Mitarbeitenden Vorträge und Workshops nicht nur zum Thema Islamismus/Salafismus an, sondern auch zur Religion des Islams. Das „Wegweiser“-Team arbeitet in einem Netzwerk mit vielen Partner*innen zusammen, darunter auch Beratungsstellen, Integrationseinrichtungen und muslimische Akteur*innen.

Ansprechpartner im Amt für Integration und Vielfalt ist Frank Vallender, Telefon 0228 772822

Die öffentliche Stellenausschreibung finden Sie hier:
Präventionsprogramm "Wegweiser" sucht Mitarbeiter*in

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
05 1 2 3 4 5
06 6 7 8 9 10 11 12
07 13 14 15 16 17 18 19
08 20 21 22 23 24 25 26
09 27 28 1 2 3 4 5