Stabsstelle Integration der Stadt Bonn lädt Migrantenselbstorganisationen ein

Information und Austausch am 14. April um 18 Uhr (online)

Zu Information und Austausch lädt die Stabsstelle Integration die Bonner Migrant:innenselbstorganisationen und interkulturellen Vereine ein und informiert sie über das Landesprogramm "Gemeinsam klappt´s - Durchstarten in Ausbildung und Arbeit". Junge Geflüchtete mit Duldung oder Aufenthaltsgestattung können an einem Teilhabemanagement und bei Bedarf an einem Coaching teilnehmen. Außerdem findet eine ergänzende Sprachförderung in Berufskollegs statt. Dr. Philip Gondecki-Safari von BIM e.V. stellt das Projekt "House of Resources" im MIGRApolis-Haus der Vielfalt vor, das Migrant:innenselbstorganisationen und Vereine unterstützt, zum Beispiel mit Beratung, Projektförderung, Qualifizierung.

Wie ist die Situation der Migrantenselbstorganisationen in der Corona-Pandemie, die nun schon ein Jahr andauert? Welche aktuellen Anliegen, Bedarfe und natürlich auch Anregungen gibt es? Auch das soll selbstverständlich Thema der Runde sein! Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung online statt. Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail an mailto:integrationsbeauftragte(at)bonn.de an. Vor der Veranstaltung erhalten Sie dann den Zugangslink.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Karin Neugebauer in der Stabsstelle Integration der Stadt Bonn, Telefon 0228 - 77 32 22.

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5