Studierende als Bildungspaten gesucht! Das Projekt "BiBo-Bildungspatenschaften Bonn" braucht Verstärkung

Foto: Weitblick Bonn e.V.

„BiBo - Bildungspatenschaften Bonn“ ist ein gemeinsames Projekt der Stabsstelle Integration der Stadt Bonn und der Studenteninitiative Weitblick Bonn. Es vermittelt Patenschaften zwischen Studierenden und Grundschulkindern aus Migrantenfamilien. Für das laufende Schuljahr werden dringend noch neue Patinnen und Paten gesucht.

Jeder BiBo-Pate und jede BiBo-Patin begleitet zwei Kinder ehrenamtlich für die Dauer eines Schuljahrs. Einmal wöchentlich verbringen sie Zeit miteinander. Auf dem Programm stehen dann Spiele, Sport, Erkundungen im Stadtteil oder ein Museumsbesuch. Außerdem ist Zeit für Gespräche mit den Kindern oder für Besuche bei den Familien. So  erhalten die Kinder durch ihre Patinnen und Paten viele Anregungen. Im Idealfall werden  die Paten zu „großen Freunden“, die einen positiven Beitrag zur Entwicklung der Kinder leisten und dies auch selbst als Bereicherung erleben. Während der Patenschaft werden die ehrenamtlichen „BiBos“ von der Stabsstelle Integration und der Studenteninitiative Weitblick unterstützt und begleitet.

Studentinnen und Studenten, die sich für eine BiBo-Patenschaft interessieren, melden sich bitte bei der Stabsstelle Integration, Telefon 773222, E-Mail <link>ulrich.hermanns@bonn.de oder bei Weitblick Bonn e.V., E-Mail: <link>bonn@weitblicker.org.

Weitere Informationen:
<link http: www.bonn.de rat_verwaltung_buergerdienste buergerdienste_online buergerservice_a_z external-link-new-window bonn: bildungspatenschaften bonn>Bundesstadt Bonn: Bildungspatenschaften Bonn (BiBo)

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 1 2 3
40 4 5 6 7 8 9 10
41 11 12 13 14 15 16 17
42 18 19 20 21 22 23 24
43 25 26 27 28 29 30 31