Weltkindertag in Bonn am 18. September

Foto: Homepage der Stadt Bonn

Der Weltkindertag wird in Bonn mit einem Aktionstag am 18. September gefeiert. Der Bonner Arbeitskreis "Kinderrechte" und das Amt für Kinder, Jugend und Familie haben diesen Tag vorbereitet, der für Kinder von 11 bis 18 Uhr viele Mitmach-Aktionen und ein umfangreiches Bühnenprogramm bietet. Nähere Informationen enthält ein <link file:813 download weltkindertag>Faltblatt, das Sie auf dieser Seite herunterladen können, das aber auch an vielen städtischen Informationsstellen ausliegt. Das Presseamt der Stadt gab dazu eine <link http: www.bonn.de rat_verwaltung_buergerdienste presseportal pressemitteilungen external-link-new-window vom>Pressemitteilung heraus. Informationen finden Sie auch auf der <link http: www.bonn.de familie_gesellschaft_bildung_soziales topthemen external-link-new-window auf der homepage stadt>Homepage der Stadt Bonn.

Der Weltkindertag wird an unterschiedlichen Tagen in 145 Ländern gefeiert. Die Idee eines internationalen "Kindertages" geht zurück auf die neunte Vollversammlung der Vereinten Nationen, die 1954 stattfand. Damals wurde das Kinderhilfswerk UNICEF mit der Ausrichtung eines Weltkindertages beauftragt. Ein wichtiges Ziel ist der Einsatz für Kinderrechte, wie sie in der <link http: www.unicef.de aktionen kinderrechte20 kurzinfo-was-ist-die-un-kinderrechtskonvention external-link-new-window was ist die>UN-Konvention über die Rechte des Kindes niedergeschrieben sind.

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2 3 4
36 5 6 7 8 9 10 11
37 12 13 14 15 16 17 18
38 19 20 21 22 23 24 25
39 26 27 28 29 30 1 2