„Yallah! Junge Muslime engagieren sich“

„Yallah! Junge Muslime engagieren sich“ lautet ein aktueller Projektaufruf der Robert-Bosch-Stiftung. Darauf weisen das Jugendamt und die Stabsstelle Integration der Stadt Bonn hin. Junge Muslime zwischen 16 und 30 Jahren können mit einem eigenen Projekt Fördergelder beantragen. Die ausgewählten Projekte werden mit maximal 5.000 € gefördert. Die Stiftung möchte damit kreatives ehrenamtliches Engagement junger Muslime unterstützen, das für eine breite Öffentlichkeit von Muslimen und Nicht-Muslimen interessant und einladend sein soll.  Einsendeschluss für die Projektanträge ist der 23. Juni 2014. Weitere Informationen: <link http: www.bosch-stiftung.de content language1 downloads yallahii_ausschreibung.pdf>Ausschreibung „Yallah! Junge Muslime engagieren sich“

Junge Bonner Muslime, die einen Antrag stellen möchten und dazu Tipps und Unterstützung benötigen, können sich an David Clement im Jugendamt der Stadt Bonn (Telefon: 77 31 65, E-Mail: <link>david.clement@bonn.de) oder an die Stabsstelle Integration der Stadt Bonn (Telefon 77 31 01, E-Mail: <link>integrationsbeauftragte@bonn.de) wenden.

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5