24.09.2019

Informationsveranstaltung "Komm zur Stadt" - Ausbildung bei der Bundesstadt Bonn am Freitag, 27.09.2019, 16.30 Uhr, im Alten Rathaus, Eingang Marktplatz, Raum 3.03

Welche Berufe können bei der Stadt Bonn erlernt werden und wie funktioniert eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung? Wann und wie muss ich mich bewerben? Welche Deutschkenntnisse werden erwartet? Genügt ein Hauptschulabschluss? Ist eine Ausbildung bei der Stadt auch mit Abitur möglich? Können Geflüchtete eine Ausbildung bei der Stadt machen? Und wie bekomme ich einen Praktikumsplatz? Über alle diese Fragen informieren die Stabsstelle Integration und das Personal- und Organisationsamt am Freitag, 27.09.2019 um 16.30 Uhr im Alten Rathaus, Eingang Marktplatzt, Raum 3.03. Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrations- oder Fluchthintergrund, Eltern, Lehrkräfte, Haupt- und Ehrenamtliche aus der Integrations- und Flüchtlingsarbeit und Interessierte sind herzlich eingeladen. Sascha Hessenbruch, Ausbildungsleiter bei der Stadt Bonn, wird die Stadt als Arbeitgeber vorstellen und einen Überblick über Berufsbilder, Zugangsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren bei der Stadtverwaltung geben. Die Bundesstadt Bonn ist einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region und bildet Nachwuchskräfte in rund zwanzig Berufen aus.

Mit der Veranstaltungsreihe "Komm zur Stadt" setzen sich die Stabsstelle Integration und das Personal- und Organisationsamt seit 2009 dafür ein, den Anteil von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrations- oder Fluchthintergrund in der Ausbildung bei der Stadt Bonn zu erhöhen. Dies ist ein wichtiges Anliegen der Stadt Bonn, denn die städtische Belegschaft sollte ebenso vielfältig sein wie die Bonner Bevölkerung. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich!

 Imprimir esta página

Búsqueda

[Previous Month] octubre 2019 [Next Month]
lu ma mi ju vi do
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3