03.05.2019

Mitwirkende für neues Demokratie-Projekt an Schulen gesucht: Werde Demokratie-Buddy!

Für ihr neues Projekt "Demokratie aktiv!" sucht die Stabsstelle Integration der Stadt Bonn junge Erwachsene als Demokratie-Buddies, die Schülerinnen und Schüler an einer weiterführenden Schulen oder einer Grundschule ein Schuljahr lang begleiten. Jeweils zwei Demokratie-Buddies werden einmal wöchentlich 1 ½ Std. (plus Vor- und Nachbereitung) in Kleingruppen mit maximal 15 Schülerinnen und Schülern während der Schulzeit arbeiten. Sie werden für ihren Einsatz geschult und während der Umsetzung des Projektes begleitet und unterstützt.

Für die Mitwirkung im Projekt suchen wir junge Erwachsene - gerne mit eigenem Migrations- oder Fluchthintergrund -, die möglichst bereits erste pädagogische Erfahrungen sammeln konnten und sich vorstellen können, für die Dauer des Schuljahres 2019/2020 entweder an einer Grundschule oder einer weiterführenden Schule das Projekt mitzugestalten. Jede/r Demokratie-Buddy erhält eine Aufwandsentschädigung von 50 € pro wöchentlichem Einsatz.

Die Teilnahme an den Schulungen ist verpflichtend. Die Schulung umfasst 12 Seminartage, die über das Schuljahr verteilt sind, und soll im Juni 2019 mit einem Wochenendauftakt starten. Die anschließenden Termine finden unter der Woche statt. Inhaltlich beschäftigen sich die Schulungen vor allem mit dem Aufbau der Gruppenarbeit in den Kleingruppen und mit Methoden der erfahrungsorientierten Demokratiebildung.

Wer als Projekt-Buddy das Projekt mitgestalten möchte, kann sich bis zum 20. Mai 2019 bei der Stabsstelle Integration bewerben, E-Mail integrationsbeauftragte(at)bonn.de.

Fragen zum Projekt und zum Einsatz der Demokratie-Buddies beantwortet Stefanie Schaefer, Telefon 0228 - 77 26 95.

 Imprimer cette page

Recherche

[Previous Month] juillet 2019 [Next Month]
lu ma me je ve sa di
27 1 2 3 4 5 6 7
28 8 9 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31 1 2 3 4