12.06.2015

"Heimatlandschaften" - Projekt beginnt mit Sommerworkshop

© BIM e.V.

"Heimat" ist das Thema eines neuen, vierteiligen Kunstprojektes des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM). Unter dem Titel "Heimatlandschaften: Hier und Jetzt" wird untersucht, was Heimat ausmacht und welche Bilder, Erinnerungen und Gefühle dieser Begriff transportiert. An dem Projekt können Menschen aller Altersstufen teilnehmen, egal welcher Herkunft. Gerade die verschiedenen Perspektiven sind es, die das interkulturelle Projekt so reizvoll machen. Den Auftakt von "Heimatlandschaften" bildet ein Kunstworkshop in den Sommerferien, der vom 7. bis 9. Juli im MIGRApolis-Haus der Vielfalt stattfindet (kostenfreie Teilnahme). Im Oktober folgt ein Workshop unter dem Titel "Stadt Bonn interkulturell entdecken". Die Ergebnisse beider Workshops sollen in einem Bildband dokumentiert werden. Auch im Netz können Teile des Projektes verfolgt werden.

Die Teilnehmerzahlen beider Workshops sind begrenzt. Daher wird um eine Anmeldung gebeten. Kontakt: graf(at)bimev.de.

Weitere Informationen:
Flyer "Heimatlandschaften" - Sommerworkshop vom 7. bis 9. Juli
Flyer "Heimatlandschaften - Beschreibung des Gesamtprojektes
Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

 Diese Seite drucken

Suche

[Previous Month] Mai 2019 [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 29 30 1 2 3 4 5
19 6 7 8 9 10 11 12
20 13 14 15 16 17 18 19
21 20 21 22 23 24 25 26
22 27 28 29 30 31 1 2
Weiterempfehlen: E-MailFacebookTwitter