30.03.2017

Kultur, Individuum oder Situation: woran liegt`s? Konflikte und Missverständnisse in der Flüchtlingshilfe

Aus der Veranstaltungsreihe „Informationen für die Arbeit in der Flüchtlingshilfe“

Montag, 3. April 2017, 18:00 Uhr

„Kultur, Individuum oder Situation: woran liegt`s? Konflikte und Missverständnisse in der Flüchtlingshilfe“

Referent: Ahmed Hussein, Arabia InterCulture - Interkulturelles Training, Coaching und Beratung

Veranstaltungsort:  Stadthaus,  Berliner Platz 2, Ratssaal (1. Etage)

Flüchtlingshelfer/innen benennen häufig „kulturelle Unterschiede“ als Ursache für Konflikte in der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Geflüchteten, zum Beispiel bei der Einhaltung von Terminzusagen oder beim Umgang der Geschlechter. Doch geht es hier tatsächlich immer um „Kultur“? Oder liegen einem Konflikt auch personen- und situationsbezogene Aspekte zu Grunde? Der Infoabend möchte dazu beitragen, potentiellen Missverständnissen im Engagement in der Flüchtlingshilfe vorzubeugen und Unsicherheiten im Umgang mit Geflüchteten abzubauen.

Nach einem Impuls besteht die Gelegenheit für Fragen und Anliegen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Inforeihe wird von der Stabsstelle Integration der Stadt Bonn veranstaltet und richtet sich an alle Akteure in der Flüchtlingshilfe.

Zu dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Nach oben Diese Seite drucken

Suche

[Previous Month] April 2017 [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 27 28 29 30 31 1 2
14 3 4 5 6 7 8 9
15 10 11 12 13 14 15 16
16 17 18 19 20 21 22 23
17 24 25 26 27 28 29 30