24.10.2016

"Frauenhandel mitten unter uns": Diskussionsrunde im Haus Mondial am 27. Oktober

Menschenhandel ist eine komplexe Problematik, die sich im nationalen und im internationalen Migrationskontext abspielt. Daran erinnert auch der "Europäische Tag gegen Menschenhandel" alljährlich am 18. Oktober. Insbesondere Frauen sind von Menschenhandel und Zwangsprostitution betroffen, auch Frauen auf der Flucht und in den Flüchtlingsunterkünften. Frauenhandel als eine extreme Form des Missbrauchs geschieht nicht nur anderswo, sondern auch hier in Bonn, in der unmittelbaren Umgebung.

Die Veranstaltung "Frauenhandel mitten unter uns" nimmt diese schwere Menschenrechtsverletzung und die Bonner Situation in den Blick. Sie findet am Donnerstag, dem 27. Oktober, von 18:30 bis 20:45 Uhr im Haus Mondial statt (Fritz-Tillmann-Straße 9, Nähe Hofgarten). Veranstalter sind der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes für die Stadt Bonn und SOLWODI Bonn. Es werden folgende Fragen diskutiert:

  • Wie läuft der Frauenhandel im Migrationsprozess ab?
  • Wie ist die rechtliche und finanzielle Situation der Betroffenen?
  • Welche Hilfsangebote gibt es für betroffene Frauen und Mädchen in Bonn?
  • Wie geht die Politik mit dem Thema um?

An der Diskussionsrunde nehmen teil:

  • Lena Teschlade, ehemalige Leiterin SOLWODI, Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel
  • Frau Hacker, Jobcenter Bonn
  • Martina Treppner, Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Bonn
  • Michael Wald, Leiter der Ausländerbehörde der Stadt Bonn
  • Claudia Lücking-Michel, MdB (CDU)
  • Bernhard von Grünberg, MdL (SPD)

Moderation: Gabriele Al-Barghouthi, Fachdienst für Migration und Integration, Caritasverband für die Stadt Bonn.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erwünscht unter
E-Mail: mondia@caritas-bonn.de oder Tel.: 0228 - 267170.

Weitere Informationen:
Europäisches Parlament: EU-Tag gegen Menschenhandel

 Sayfayı yazdır

Arama

[Previous Month] November 2019 [Next Month]
Mo Tu We Th Fr Sa Su
44 28 29 30 31 1 2 3
45 4 5 6 7 8 9 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30 1