30.07.2020

Projektförderung der Stabsstelle Integration

Bonn ist eine weltoffene, lebendige und vielfältige Stadt. Dies verdankt sie auch den vielen Organisationen, Vereinen und Initiativen, die sich für gelingende Integration, ein bereicherndes Zusammenleben und für die gleichberechtigte Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen am gesellschaftlichen Leben einsetzen. Die Stabsstelle Integration möchte diese wichtigen Akteure in ihrer Arbeit stärken und mit ihnen auch Vorhaben aus dem aktuellen Integrationskonzept der Stadt Bonn (https://www.integration-in-bonn.de/stabsstelle-integration/integrationskonzept-der-stadt-bonn.html) umsetzen.
(Gedruckte Exemplare erhalten Sie bei uns.)

Ziele und Inhalte der Förderung durch die Stabsstelle Integration sind zum Beispiel:

  • Stärkung des Zugangs von Personen mit Zuwanderungsgeschichte zu öffentlichen Angeboten und der gleichberechtigten Teilhabe und Partizipation in der Gesellschaft
  • Stärkung demokratischer Prinzipien und Werte und einer konstruktiven Konfliktkultur
  • Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Rechtsextremismus sowie extremistischem Salafismus
  • Verbesserung der Bildungschancen von Personen mit Flucht- und/oder Zuwanderungsgeschichte, insbesondere von Kindern und Jugendlichen
  • Stärkung der Elternbildung und Väterarbeit
  • Förderung der Sprachkompetenz von Geflüchteten und schon lange in Bonn lebenden Migrantinnen und Migranten und Stärkung der Mehrsprachigkeit
  • Empowerment durch die Stärkung der eigenen Fähigkeiten und Talente, der Identität und Rolle in der Gesellschaft
  • Stärkung von Frauen und Mädchen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte
  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements von Menschen mit und ohne Flucht- und/oder Zuwanderungsgeschichte und der Vernetzung von Haupt- und Ehrenamt
  • Förderung interkultureller und interreligiöser Projekte
  • Projekte, die sich auf weitere Inhalte des Integrationskonzeptes der Stadt Bonn beziehen

Natürlich ist angesichts der Corona-Pandemie nicht alles möglich. Neue und andere Formate müssen überlegt und entwickelt werden und manches wird in kleinerem Rahmen umgesetzt als "vor Corona". Der Stabsstelle Integration liegt aber immer daran, auch innovative Ideen und Projekte zu fördern. Derzeit können dies beispielsweise Projekte zur Unterstützung des digitalen Lernens sein, aber natürlich auch Aktivitäten, die draußen stattfinden können und vieles andere. Kreativität und Ideen sind gefragt!

Einen Antrag stellen können Migrant:innenselbstorganisationen, interkulturelle Vereine, andere gemeinnützige Vereine und Verbände, Initiativen und ehrenamtliche Gruppen von Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Die Organisationen, Einrichtungen, Initiativen müssen ihren Sitz in Bonn haben und/oder schwerpunktmäßig in Bonn aktiv sein.

Weitere Informationen und Antragsvordrucke finden Sie hier: https://www.integration-in-bonn.de/projekte-vereine-initiativen/projektfoerderung/bundesstadt-bonn.html

Mit Fragen zur Projektförderung können Sie sich in der Stabsstelle Integration an Martha Ebert, Telefon 0228 775017, wenden.

 Sayfayı yazdır

Arama

[Previous Month] August 2020 [Next Month]
Mo Tu We Th Fr Sa Su
31 27 28 29 30 31 1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31 1 2 3 4 5 6