Projekt Rucksack Kita feierte Abschlussfest!

24 Kitas, rund 120 Familien und 22 Elternbegleiterinnen beteiligten sich im Kita-Jahr 2023/2024 in Bonn an Rucksack Kita, einem Programm für alltagsintegrierte Sprach- und Familienbildung. Zum Abschluss kamen auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums rund 70 Familien im KBE Dreieck in Tannenbusch zusammen, um ihr Engagement in der mehrsprachigen Erziehung ihrer Kinder zu feiern. Die mehrsprachigen Elternbegleiterinnen erhielten vom Kommunalen Integrationszentrum ihre Zertifikate.

Eltern und insbesondere mehrsprachig aufwachsende Kinder hatten im Programm Rucksack viel Spaß an den Aktivitäten und Angeboten. Eine Mutter berichtet: „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit dabei zu sein. Vor allem hat es meinen Kindern viel Spaß gemacht, jeden Tag mit mir zusammen irgendwelche Aufgaben zu machen. Mal den ganzen Haushalt und Alltag zur Seite zu legen und 10 bis 15 Minuten mit meinem Kind quality time zu haben. Das ältere Kind ist inzwischen in der Schule und ich kann bereits die Früchte ernten.“

Das Programm Rucksack Kita  wird in Bonn vom Kommunalen Integrationszentrum (KI)  und vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. umgesetzt. Die Koordination liegt beim KI. Gefördert wird das Programm durch das Amt für Integration und Vielfalt der Stadt Bonn.

Informationen zu Rucksack KiTa in Bonn gibt es bei Hannah Schimpl, Telefon: 0228 776474, E-Mail: Hannah.Schimpl(at)Bonn.de

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1 2 3 4 5 6 7
27 8 9 10 11 12 13 14
28 15 16 17 18 19 20 21
29 22 23 24 25 26 27 28
30 29 30 31 1 2 3 4