Migrant*innenselbstorganisationen

In Bonn gibt es zahlreiche Organisationen und Einrichtungen, die von Menschen mit Einwanderungsgeschichte gegründet wurden und die überwiegend von ihnen getragen werden. Dazu gehören Kulturvereine, Elternvereine, Sportvereine, Bildungsvereine und verschiedenste interkulturelle Initiativen. Dies zeigt, dass Migrant*innenselbstorganisationen in ihren Zielsetzungen sehr unterschiedlich sein können. Nicht immer steht die Integration im Vordergrund. Doch allen hier genannten Vereinen ist gemeinsam, dass sie wichtige Bezugspunkte im Leben von Migrantinnen und Migranten in Bonn sind.

In unserer Gesellschaft, in der viele Kulturen und Lebensstile neben- und miteinander existieren, können Migrant*innenselbstorganisationen Brücken zwischen verschiedenen Gruppen sein. Trotzdem finden sie in der öffentlichen Wahrnehmung noch nicht die Beachtung, die sie verdienen.

Die folgende Liste erlaubt es, sich ein Bild von Bonner Migrant*innenselbstorganisationen und ihrer Arbeit zu machen. Sie umfasst allerdings nur Vereine, die eine eigene Internetseite haben.

Migrant*innenselbstorganisationen haben die Möglichkeit, Fördermittel zur Durchführung von Projekten zu beantragen. Weiterführende Informationen finden Sie hier: Projekte, Vereine, Initiativen/Projektförderung

Suche

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1 2 3
27 4 5 6 7 8 9 10
28 11 12 13 14 15 16 17
29 18 19 20 21 22 23 24
30 25 26 27 28 29 30 31