Psychische Probleme

Wir alle unterscheiden uns in der Art und Weise, wie mit beruflichem Stress, mit Leistungsdruck, Trennungen oder Trauer umgehen. Besondere Belastungen und Lebenskrisen können Menschen in ihrer Persönlichkeit stärken, sie können aber auch Auslöser für eine psychische Erkrankung sein. Es gibt eine Reihe von ersten Anzeichen, die auf eine solche Erkrankung hindeuten können. Dazu gehören:

  • Schlafstörungen und Schlaflosigkeit,
  • das Abnehmen von sozialen Kontakten und Aktivitäten,
  • das Gefühl, nicht mehr weiter zu wissen,
  • das Gefühl von Kraftlosigkeit,
  • das Gefühl der Einsamkeit,
  • Angst vor Versagen,
  • Angst vor Begegnungen mit anderen Menschen,
  • Angst vor Neuem.

Vor allem dann, wenn Sie mehrere dieser Anzeichen über einen längeren Zeitraum bei sich feststellen, sollten Sie Hilfe suchen und sich beraten lassen. Beratungen bieten zum Beispiel der Sozialpsychiatrische Dienst im Gesundheitsamt der Stadt oder die Sozialpsychiatrischen Zentren an. Diese Beratungen sind immer kostenlos und vertraulich. Natürlich können Sie auch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt darüber sprechen.

Eine Übersicht über Einrichtungen, Angebote, Dienste und Hilfen in Bonn bietet der Psychosoziale Beratungsführer, der von der Stadt Bonn herausgegeben wird. Diese Broschüre richtet sich in erster Linie an psychisch kranke und psychisch behinderte Menschen und deren Angehörige.

Bei psychischen Problemen können auch niedergelassene Psychologinnen und Psychologen weiterhelfen.

Die wichtigste Telefonnummer im Notfall ist die 112 für den Rettungsdienst.

 Diese Seite drucken

Suche

[Previous Month] Mai 2019 [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 29 30 1 2 3 4 5
19 6 7 8 9 10 11 12
20 13 14 15 16 17 18 19
21 20 21 22 23 24 25 26
22 27 28 29 30 31 1 2
Weiterempfehlen: E-MailFacebookTwitter