Kostenlose Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorge ist in jedem Alter wichtig. Besonders notwendig sind aber die Vorsorgeuntersuchungen für Kinder. Von der Geburt eines Kindes bis zur Einschulung sind zehn kostenlose Untersuchungen vorgesehen (U1-U9). Dabei können Krankheiten oder Fehlentwicklungen früh erkannt werden. Diese Untersuchungen bieten Eltern Sicherheit und dem Kind die Chance, dass es frühzeitig Hilfe erhält, wenn es Hilfe braucht. Alle Vorsorgeuntersuchungen werden in ein gelbes Heft eingetragen, das die Eltern gleich nach der Geburt des Kindes erhalten. Dieses „U-Heft“ ist ein wichtiges Dokument, das gut aufbewahrt werden sollte.

Auch die Jugendgesundheitsuntersuchung J1 für 12-14-Jährige ist kostenlos.

Gesundheits-Check für Erwachsene

Ab einem Alter von 35 Jahren sollten Erwachsene alle zwei Jahre einen allgemeinen Gesundheits-Check von Ihrem Hausarzt vornehmen lassen. Auch Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen werden ab einem bestimmten Alter empfohlen. Die Untersuchungen zur Krebs-Vorsorge unterscheiden sich bei Männern und Frauen.

Eine weitere wichtige Untersuchung ist die Zahnvorsorge (einmal im Jahr).

Schwangere werden während der Schwangerschaft und nach der Entbindung mehrfach untersucht. Bei all diesen Untersuchungen werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Auch bestimmte Schutzimpfungen bezahlt die Krankenkasse. Genaue Informationen erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse oder auf den Internetseiten der Verbraucherzentrale NRW.

 Diese Seite drucken

Suche

[Previous Month] September 2019 [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 1 2 3 4 5 6
Weiterempfehlen: E-MailFacebookTwitter